Reiten auf Rügen

Reiten auf Rügen? Geht das? Rügen hoch zu Ross – ein traumhaftes Erlebnis.  Genießen Sie Ausflüge mit dem Pferd und sammeln Sie neue Erfahrungen. Entdecken Sie malerische Landschaften. Entspannen Sie beim wohltuenden Klang der Wellen, während Sie spüren, wie Ihr Pferd mit einer Leichtigkeit über den Strand galoppiert.

Reitlehrer begleiten Sie, wenn Sie Pferde noch nicht kennen. Sie bringen Sie dem imposanten Tier näher und zeigen Ihnen, wie Sie mit ihm kommunizieren. Erleben Sie die Kraft und Sicherheit, die das Pferd ausstrahlt. Reiten ist Balsam für Geist und Körper. Ob Sie  Western oder  Englisch reiten oder mit der Pferdekutsche unterwegs sein wollen, für Pferdeliebhaber hält Rügen eine Menge bereit.

Hoch zu Ross für jung und alt

Pferde beeindrucken Sie? Gehen Sie auf einen Reiterhof und lernen Sie sie kennen. Die erfahrenen Reitlehrer zeigen Ihnen geduldig, wie Sie entspannt auf ein Pferd zugehen. So kommen Sie Ihrem Traum vom Reiten langsam näher.

Für Kinder ist der Umgang mit den Ponys und Pferden ein richtiges Spektakel. Sie lernen spielerisch, wie Sie mit dem Pferd richtig Kontakt knüpfen. Sie werden es putzen, streicheln, sich langsam mit ihm vertraut machen. Je älter das Kind, desto anspruchsvoller ist die Herangehensweise an das Pferd.

Wenn das Kind alles rund um das Pferd kennt und versteht, steht Reiten auf dem Plan. Einem Pferd  nahe zu sein und mit ihm auf Augenhöhe zu sprechen, ist für jedes Kind aufregend. Ein Erlebnis, dass es nicht so schnell vergisst.

Als unerfahrener Erwachsener lernen Sie, wie Sie mit dem Pferd Kontakt knüpfen. Mit dem Reiten ist es nicht wie mit dem Fahrrad fahren. Sie steigen nicht aufs Pferd und reiten los. Kommen Sie dem Pferd näher, verstehen Sie seine Kommunikation. Mit Ruhe, Geduld und Vertrauen gelingt Ihnen das schnell.

Für eine Teilnahme an Ausritten in der Gruppe ist Reiterfahrung Pflicht. Suchen Sie sich  zuhause jemanden, der Ihnen ein paar Reitstunden gibt. Profitieren Sie so umso mehr von einem Reitausflug auf Rügen.

Ganz allgemein gilt, Reiter in Gruppen sind alle auf demselben Level. Als Neuling werden Sie nicht überfordert, als erfahrener Reiter werden Sie sich sicher nicht langweilen.

Preise für Aktivitäten mit dem Pferd sind moderat. Ein Schnupperausritt bewegt sich im Preisrahmen von 15 bis 20 Euro und dauert eineinhalb Stunden. Ein Ausritt alleine auf Sie und Ihr gesammeltes Wissen  zugeschnitten kostet rund 25 bis 30 Euro. Eine Reitstunde kostet zwischen zehn und fünfzehn Euro.

Gastpferd oder Pferd aus einem Rügener Hof

Wenn Sie sich im Urlaub nicht von Ihrem Pferd trennen wollen, nehmen Sie es mit. Bedenken Sie aber, dass Pferde keine Freunde von lange Reisen mit dem Pferdeanhänger sind. Als Gastpferd wird Ihr Pferd in einer geräumigen Pferdebox untergebracht. Die Gastgeber bieten oft Kurse an, die Ihre Reitkenntnisse verbessern. Sind Sie Hundebesitzer? Wie wäre es mit einer Ausbildung zum Reitbegleithund für Ihren Hund?

Der Ausritt auf Rügen

Es gibt unendlich viele Ausflugsziele auf Rügen. Reiten Sie vom Märchenwald Richtung Kap Arkona und den Strand entlang. Genießen Sie den Boddenritt, der spannend und erfrischend für Pferd und Mensch zugleich ist. Auf Rügen finden Sie tagtäglich neue Ziele.

Wanderreiten ist ein weiterer Weg, die Insel zu Pferd zu genießen. Beim Wanderreiten machen Sie einen Ausflug für einen oder mehrere Tage. Sie lernen schöne Gebiete der Insel kennen, wie das Kap Arkona oder die romantische Landschaft um Binz. Geschlafen wird in Zelten, beim Bauern oder auf Pferdehöfen. Wanderreiten ist vor allem mit Reitpferden geeignet, die einen starken Rücken haben und ausreichend tragen können. Das Wanderreiten ist eine schöne Gelegenheit, unbeschwert Zeit mit dem Pferd zu verbringen, die Seele baumeln zu lassen und die Insel zu erkunden. Besuchen Sie das Biosphären-Reservat Süd-Ost-Rügen. Reiten Sie den Ostseestrand entlang und genießen Sie die tolle Meeresluft und die erholsame Ruhe am Strand. Informieren Sie sich bitte vorab, wenn Sie am Strand reiten möchten. An vielen Badestränden ist das Reiten nicht erlaubt.

Fazit

Wer sich fürs Reiten und für Pferde interessiert, der ist auf Rügen definitiv richtig. Egal, wonach Ihnen der Sinn steht, Sie werden zufrieden heimkehren. Sie werden das Mysterium Pferd kennengelernt oder eine schöne Zeit mit Ihrem eigenen Pferd genossen haben. Seele und Körper werden nach Reitferien auf Rügen definitiv im Einklang sein. Reiten ist Balsam für die Seele und Rügen der passende Ort, um seiner Seele etwas Gutes zu tun.